Foto von Hildegard Burjan
Erzdiözese Wien

Hildegard Burjan in Rom

Von 13. – 17. Oktober reisten sieben CS Schwestern, das Ehepaar Spörk, Prof. Gisbert Greshake, Prof. Ingeborg Schödl und weitere Mitglieder des Hildegard Burjan Komitees zu einem Dankbesuch für die Seligsprechung nach Rom.

Ziel des Besuches war es, sich bei den im Rahmen der Seligsprechung involvierten Kongregationen in Rom und bei Papst Benedikt XVI. zu bedanken. Auch eine Einladung beim österreichischen Botschafter im Vatikan Alfons Kloss stand auf dem Programm.

Der Rektor der deutschsprachigen Pfarre Santa Maria dell´ Anima Franz Xaver Brandmayr lud am Dienstag, 16. 10. 2012 zu einer Messe zu Ehren der neuen Seligen Hildegard Burjan ein, die Bischof Ägidius J. Zsifkovics mit der Gemeinde feierte. Im Anschluss fand ein gut besuchtes Symposium über Hildegard Burjan statt. Dabei wurde ein von Herwig Wurdak zusammengestellter Film, der die Stationen der Feierlichkeiten zur Seligsprechung Wien – Görlitz – Rom – Guarapuava/Brasilien zeigte und die ORF Dokumentation „Hildegard Burjan – ein Leben für die Menschlichkeit" von Anita Lackenberger und Gerhard Mader gezeigt. Prof. Gisbert Greshake hielt einen mitreißenden Vortrag über die Vorreiterrolle Hildegard Burjans für Kirche und Gesellschaft. Dabei waren auch Impulse für die Bischöfe, die nach der Sitzung der gerade in Rom tagenden Synode zum Symposium gekommen waren. Nach dem Vortrag diskutierten mit dem Referenten auf dem Podium Prof. Ingeborg Schödl, die Vizepostulatorin im Seligsprechungsprozess und Sr. Karin Weiler CS.

Bei der Generlaudienz am Mittwoch, 17. 10. 2012 auf dem Petersplatz überreichte Sr. Maria Judith Tappeiner CS eine Reliquie Hildegard Burjans an Papst Benedikt XVI. Pilgergruppen aus den verschiedenen Ländern wurden einzeln aufgerufen, darunter auch die Schwesterngemeinschaft Caritas Socialis, die sich trotz der kleinen Schar auf dem großen Platz eindringlich Gehör zu verschaffen wusste.

Damit sind die Feierlichkeiten zur Seligsprechung noch nicht abgeschlossen. Anfang November wird es anlässlich des Besuchs der österreichischen Bischofskonferenz in Brüssel eine Ausstellung über Hildegard Burjan im europäischen Parlament geben. Im Jänner wird das Seligsprechungsjahr mit einem feierlichen Gottesdienst mit Kardinal Christoph Schönborn zu Ende gehen.

< Zurück zur Übersicht