Foto von Hildegard Burjan
Erzdiözese Wien

Hildegard Burjan Logo

Im Hinblick auf die im nächsten Jahr erhoffte Seligsprechung Hildegard Burjans werden vorbereitende Überlegungen zur Öffentlichkeitsarbeit angestellt. Derzeit wird an einer eigenen Homepage über Hildegard Burjan gearbeitet. Die Vorbereitungsgruppe (bestehend aus Sabina Dirnberger, Ingeborg Schödl, Sr. Maria Judith und Sr. Karin Weiler) hat sich für ein zu Hildegard Burjan passendes Logo und Motto entschieden.

Hildegard Burjan Logo

Das Logo (designed von Stephan Schröcker) soll die Vielfalt und das Vereinen von Gegensätzen im Leben Hildegard Burjans ausdrücken. Damit in Verbindung steht der Ausspruch Hildegard Burjans Wir müssen den Mut haben und vom Leben lernen. Sie, die in vielfältigen Spannungen stand zwischen Politik und Kirche, zwischen Ehe, Familie und Gründung einer Schwesterngemeinschaft, zwischen Verpflichtungen in einem herrschaftlichen Haushalt und dem Engagement für die ärmsten der Gesellschaft, zwischen ihrem einfachen Glauben und dem tatkräftigen, mutigen Auftreten als Frau in der Kirche ist diesen Spannungen nicht ausgewichen, sondern hat sie ausgehalten und vom Leben gelernt, mit Spannungen zu leben.

Das macht sie auch heute für viele Menschen interessant und zum Vorbild. Die dreizeilige Gestaltung des Mottos bietet dem Leser die alternative Lesart Spannungen mit-leben an, die als Konsequenz ebenfalls zu den Aufgaben passt, denen sich die Caritas Socialis tagtäglich stellt.

Die graphische Gestaltung des Logos kann als stilisiertes H für Hildegard gelesen werden. Es entspricht den Farben, die die CS in ihrem Auftritt verwendet. Man könnte den roten Pfeil auch als Zeichen dafür lesen, dass Hildegard Burjan, das Rot der Liebe in das Grau der Gesellschaft bringt. Jedenfalls spannend, wie vielfältig die Assoziationen zum Logo sein können.

Sr. Karin Weiler CS

< Zurück zur Übersicht