Foto von Hildegard Burjan
Erzdiƶzese Wien

Die Caritas Socialis (CS)


Caritas Socialis Logo

...wurde 1919 von Hildegard Burjan als geistliche Gemeinschaft von Frauen in der katholischen Kirche gegründet, um soziale Nöte aufzugreifen.

Die Idee der CS entfaltete sich von Beginn an in unterschiedlichen Formen. Verbunden mit der Schwesterngemeinschaft identifizieren sich heute die Mitglieder des Säkularkreises, unsere haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen und Freunde mit der Caritas Socialis.

In drei Pflege- und Sozialzentren bietet die CS in Wien professionelle Pflege und Betreuung für alte und chronisch kranke Menschen an. Geriatrische, Alzheimer- und MS-Tageszentren, geriatrische Kurz- und Langzeitpflege, spezielle Betreuung für Menschen mit Morbus Alzheimer und MS, Demenz-Wohngemeinschaften, das CS Hospiz Rennweg, Kindergärten und Horte, ein Wohnheim für Mutter und Kind, soziale Beratung, Hauskrankenpflege und Heimhilfe.

Die CS versteht sich als Impulsgeberin für soziale Anliegen, sie entwickelt Modelleinrichtungen mit dem Ziel, diese in das soziale Regelwesen zu überführen. Schwestern der Caritas Socialis sind außer in Österreich in Brasilien, Deutschland, Südtirol und Ungarn vertreten.

Zur Website der Schwesterngemeinschaft >>
Zur Website der Gemeinnützigen Privatstiftung Caritas Socialis >>